Lade Inhalte...
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalter dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Fahrrad kaufen in Berlin

Fahrrad kaufen in Berlin: Spezieller Anbieter überzeugt

Wer in Berlin unterwegs ist, kennt die vielen Staus und die Problematik, einen Parkplatz für das Auto zu finden. Viele entscheiden sich daher dafür, ein Fahrrad zu kaufen. In Berlin überzeugt ein Anbieter mit einer herausragenden Qualität.

Fahrrad ist nicht gleich Fahrrad

Es gibt viele verschiedene Fahrradtypen, die praktisch jedem Verwendungszweck gerecht werden. Für Einsteiger lohnt sich beispielsweise ein Cityrad, mit dem man in der Stadt bequem von A nach B fahren kann. Wer längere Strecken zurücklegen muss, kann sich auch für ein E-Bike entscheiden. Einige Hersteller wie CUBE bieten die Umrüstung eines Fahrrads mit einem Elektromotor an. Aber auch Rennräder sind gefragt - und das sogar im Stadtverkehr. Wer es besonders sportlich mag, hat im Allgemeinen die größte Auswahl. Denn neben Rennrädern werden auch Mountainbikes immer beliebter. Mit Trekkingrädern lassen sich beispielsweise ausgedehnte Radtouren machen. Hardtails sind hingegen eher fürs offene Gelände gedacht. So lassen sich damit auch steile Abfahrten meistern oder Sprünge machen. Und wer einen Allrounder für unterschiedliche sportliche Ansprüche sucht, für den ist ein Crossrad das Richtige.

Qualität erkennen

Für ein gutes Fahrrad sollte man schon etwas mehr investieren, denn billige Fertigräder sind meistens ohne Fachkenntnisse zusammengebaut und daher nie richtig eingestellt, was sich dann bei den Bremsen oder der Schaltung bemerkbar macht. Außerdem sind die Rahmen häufig aus minderwertigem Alu und unsauber verschweißt. Dadurch entstehen leichter Abnutzungen, Rost und andere Schäden. Solche Räder enden daher nicht selten als "Fahrradleichen" bei der Stadtreinigung. Deswegen sollte man lieber gleich zu einem Fahrrad greifen, das einem hundertprozentig gefällt und das man dann auch gern in Schuss hält.

Bei der Wartung kann auch ein guter Fahrradladen weiterhelfen. Denn nicht immer hat man selbst die nötige Zeit oder das Werkzeug zur Hand, um zum Beispiel einen Reifen zu wechseln.

Fahrrad kaufen: In Berlin überzeugt ein Anbieter mit Top-Qualität

Fahrradläden bieten in der Regel eine große Auswahl. Bei Fahrrad Flöckner sind beispielsweise rund 170 Modelle vorrätig, vom Cityrad zum Mountainbike. Fahrrad Flöckner garantiert seit 30 Jahren Qualität "made in Berlin."

Im Shop in Berlin-Mitte finden Verbraucher außerdem den Flagship-Store der Mountainbike-Marke CUBE. Fahrrad Flöckner ist damit der erste und wahrscheinlich auch einzige Laden in Berlin, bei dem man sich die Räder von CUBE direkt anschauen und ausprobieren kann. Auch eine Umrüstung zum E-Bike ist problemlos möglich. Wer nicht aus Berlin und Umgebung kommt, kann auch im Onlineshop stöbern.
Das Fahrrad gilt in Berlin als praktische Alternative zu einer langen Parkplatzsuche mit dem Auto. Wer möglichst viel Spaß beim Fahrradfahren haben möchte, sollte sich vor dem Kauf umfassend beraten lassen. Fahrrad Flöckner aus Berlin bietet für jeden das richtige Rad - angefangen vom Cityrad bis zum Profi-Bike fürs offene Gelände.
Fahrrad kaufen in Berlin: Spezieller Anbieter überzeugt
Fahrradladen in Berlin
Fahrrad Flöckner in Berlin
Fahrrad Flöckner in Berlin
Artikel vom 25.9.2017
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalter dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum