Lade Inhalte...
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalter dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Lügendetektor

Lügendetektor-Spielchen: smart lädt zur "offensten Probefahrt der Welt"

So eine Probefahrt haben viele Menschen vermutlich noch nie gesehen: Mutige freiwillige Testfahrer setzen sich in das offene "smart fortwo cabrio" und müssen sich dabei mit einem Lügendetektor und brisanten Fragen auseinandersetzen.


Die offenste Probefahrt der Welt mit dem smart fortwo cabrio
"Ich bin offen für alles." Davon waren wohl die Testfahrer dieser Challenge überzeugt, bevor sie zu einer ganz besonderen Probefahrt antraten. smart lud jeweils unterschiedliche Paare ein, das "smart fortwo cabrio" zu testen und dabei so offen zu sein, wie das Auto selbst, das als einziges Cabrio seiner Klasse ein Verdeck besitzt, das sich vollständig öffnen lässt.

Das war gelogen?

Egal ob Tochter und Mutter, beste Freunde oder Liebespaare - keines der teilnehmenden Duos, die alle aus echten Kandidaten und nicht aus Schauspielern bestehen, kommen bei der offensten Probefahrt der Welt glimpflich davon. Während der Fahrt gilt es zunächst, unverfängliche und dann immer brisanter werdende Fragen zu beantworten. Das alles, während einer der Kandidaten an einen Lügendetektor angeschlossen ist. Dieser misst Puls, Muskelkontraktionen, Hautwiderstand und Herzfrequenz. Stellt das Gerät fest, dass eine der vorangegangenen Antworten gelogen war, schließt das Dach und die Fahrt ist vorbei. Das Paar mit der längsten Probefahrt gewinnt.

"Magst du dieses Auto? Hast du schonmal wie ein Bodybuilder vor einem Spiegel posiert?" - solch harmlose Fragen gilt es noch zu Beginn zu beantworten. Doch schnell steigert sich die Brisanz. Wie würde ein Mann zum Beispiel antworten, wenn seine Freundin ihn fragt: Checkst du ab und zu das Facebook-Profil deiner Ex? In dem witzigen Video zu der Kampagne erfährt man zumindest, wie der gezeigte Kandidat und dessen Freundin reagieren. Wer ist offen genug für das neue "smart fortwo cabrio"?
Artikel vom 4.5.2017
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalter dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum