ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
AUGLETICS GmbH
Freitag, 25. September 2020 14:24
AUGLETICS

AUGLETICS Rudergeräte - von Leistungssportlern entwickelt

Weil sie mit den am Markt erhältlichen Rudergeräten nicht zufrieden waren, gründeten vier ehemalige Leistungssportler im Rudern 2015 das Unternehmen AUGLETICS. Mit ihren neu entwickelten Geräten wollten sie die Sportart Rudern detailgetreu abbilden und den Sport, der zu den gesündesten Sportarten überhaupt zählt, noch attraktiver machen.

Warum ist Rudern so gesund?

Als eine der wenigen Sportarten beansprucht das Rudern fast alle Muskelgruppen und trainiert zudem Ausdauer und Kondition sowie Herz und Kreislauf. Zudem werden Sportler beim Rudern beim Abbau von Stress unterstützt. Die Verbindung mit der Natur und dem Wasser hat darüber hinaus eine beruhigende Wirkung auf Körper und Geist. Zudem ist das Verletzungsrisiko sehr gering, wodurch sich das Rudern bestens zur gesundheitlichen Prävention eignet.

"Rudern ist so eine gesunde Sportart. Beim Rudern baut man Muskeln am gesamten Körper auf, auch im oft untertrainierten Rücken. Dazu verbrennt man ordentlich Kalorien und bringt den Kreislauf in Schwung." (Flavio Holstein, Geschäftsführer von AUGLETICS)

Von Leistungssportlern entwickelt

Das Team von AUGLETICS hat seine gesamte Rudererfahrung, technisches Wissen und unternehmerische Kompetenz in die Entwicklung ihrer innovativen AUGLETICS Rudergeräte hineingesteckt. Alle vier Gründer sind ehemalige Ruder-Leistungssportler, die auf den Deutschen Meisterschaften mehrere Medaillen gewonnen haben. Mitgründer Hagen Rothe war selbst Junioren-Weltmeister und mehrfacher Deutscher Meister. Das Unternehmen verfügt über ein breites Netzwerk, wodurch es bei der Entwicklung seines Produktes zudem auf das Wissen und die Kompetenz anderer Experten wie beispielsweise Olympiasieger Karl Schulze oder Lauritz Schoof zugreifen konnte.

AUGLETICS Rudergeräte

AUGLETICS
Die AUGLETICS Rudergeräte wurden von Profisportlern entwickelt
Die AUGLETICS Rudergeräte werden im unternehmenseigenen Werk in Königs Wusterhausen vor den Toren Berlins produziert. Soweit möglich setzt das Unternehmen auf regionale Zulieferer. So wird der größte Teil der Bauelemente nicht nur in Brandenburg montiert, sondern auch gefertigt und weiterverarbeitet.

Bei der Produktion der AUGLETICS-Rudergeräte verbaut das Unternehmen innovative Wirbelstrombremsen, auf welche es schon mehrere Patente angemeldet hat. Neben der innovativen Technik ist bei einem Rudergerät auch das Design entscheidend, sodass es in den eigenen vier Wänden eine gute Figur macht. Das von AUGLETICS entwickelte Eight Style aus Eichenholz wurde 2019 mit dem renommierten "RedDot Design Award" ausgezeichnet. AUGLETICS ist deutlich kompakter als herkömmliche Geräte, sieht äußerst stylisch aus und lässt sich sogar hochklappen.

Seit dem Jahr 2019 werden die Geräte nicht mehr nur über den Webshop, sondern auch von zahlreichen Partnerstores verkauft. Dadurch können Interessenten die Geräte schnell und einfach in ihrer Nähe ausprobieren.


Das im Jahr 2015 gegründete Unternehmen AUGLETICS entwickelt und vertreibt innovative Rudergeräte, welche sich durch höchsten Komfort auszeichnen und den realen Rudersport sehr gut abbilden. Produziert werden die Geräte im unternehmenseigenen Werk in Königs Wusterhausen vor den Toren Berlins.

Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
AUGLETICS Gmbh
Herr Flavio Holstein
Am Möllenberg 18
15713 Königs Wusterhausen
Deutschland
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.