ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Fotolia
Montag, 18. Oktober 2021 16:08
BMI Rechner

Der BMI-Rechner der Mobil Krankenkasse

Übergewicht gilt als einer der wichtigsten Risikofaktoren für Volkskrankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck. Der Body-Mass-Index BMI gibt einen ersten Richtwert, ob das Gewicht zur Körpergröße passt. Mit dem BMI-Rechner der Mobil Krankenkasse können Nutzer diesen Index zügig ermitteln.

BMI-Rechner - so funktioniert die Berechnung

Der Body-Mass-Index ist weltweit der meistgenutzte Wert, um das Körpergewicht einzuordnen und Übergewicht zu erkennen. Die Weltgesundheitsorganisation beschreibt die Berechnung des BMIs und dessen Anwendung. Der Body-Mass-Index wird ermittelt, indem das Gewicht in Kilogramm durch die Körpergröße in Zentimeter im Quadrat geteilt wird. Die dabei ermittelten Werte liegen etwa zwischen 16 und 40.

Je kleiner der Wert, desto geringer ist das Gewicht in Relation zur Körpergröße. Auf der Homepage der Mobil Krankenkasse können Interessierte ihren BMI-Wert berechnen lassen, indem Gewicht und Körpergröße eingegeben werden. Das Ergebnis wird direkt angezeigt. Der Service ist für Mitglieder und Nichtmitglieder der Krankenkassen verfügbar.

Aussagekraft des Ergebnisses

Direkt im Anschluss an die Berechnung bietet die Webseite eine Einordnung des BMI-Werts. Ein BMI mit einem Wert unter 18,5 ist zu gering und gilt als Untergewicht. Insbesondere bei Werten unter 17 besteht die Gefahr, auf Dauer nicht leistungsfähig zu bleiben und bei einer Erkrankung schnell an Kraft zu verlieren. Eine gesunde Lebensweise mit ausreichend Protein kann dabei helfen, Muskulatur aufzubauen und den BMI auf einen Idealwert zwischen 18,5 und 24,9 zu steigern. Dieser Bereich gilt als ideal und Werte um 20 bis 22 sind optimal, um gesund und fit durch den Alltag zu kommen.

Liegt der BMI-Wert über 25, so spricht man von Übergewicht. Das Risiko für Erkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck steigt deutlich an. Eine Gewichtsreduktion ist empfehlenswert, was am besten durch eine Umstellung der Ernährung zu erreichen ist.

Die Mobil Krankenkasse unterstützt Mitglieder auf diesem Weg zum Idealgewicht mit Informationen und Gesundheitskursen.

BMI-Rechner der Mobil Krankenkasse nutzen

Der BMI-Rechner ist auf der Homepage der Krankenkasse leicht zu finden. Mit wenigen Klicks zur Angabe von Körpergröße und Gewicht wird der BMI-Wert angezeigt. Liegt er über 25, so lohnt ein Blick auf die folgenden Informationen.

Mit dem Kalorienrechner der Mobil Krankenkasse kann man herausfinden, wie hoch der tägliche Energie- und Kalorienbedarf wirklich ist. Das hängt nicht nur von der Körpergröße, sondern auch von den körperlichen Tätigkeiten ab. Auf dieser Basis gelingen der Einstieg in eine Ernährungsumstellung und die Planung gesunder Mahlzeiten mit dem Ziel der Gewichtsabnahme.


Mit dem Body-Mass-Index erhält man einen Hinweis darauf, ob das Körpergewicht zur Körpergröße passt oder womöglich zu hoch ist. Der BMI-Rechner der Mobil Krankenkasse ist leicht zu nutzen und liefert im Anschluss umfassende Informationen zur Bedeutung des Ergebnisses sowie empfehlenswerte Maßnahmen.

Lesen Sie auch

Nachhaltig gesund mit der Mobil Krankenkasse

Nachhaltig gesund

Nachhaltig gesund

Nachhaltigkeit als gesellschaftliche Aufgabe
Nachhaltig gesund mit der Mobil Krankenkasse
Online-Präventionskurse

Online Präventionskurse

Online-Präventionskurse

Online-Gesundheitskurse der Mobil Krankenkasse
Online-Präventionskurse
Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
MOBIL BETRIEBSKRANKENKASSE Körperschaft des öffentlichen Rechts
Friedenheimer Brücke 29
80639 München
Deutschland
USt-IdNr.: DE 287507994
IK-Nummer: 101520078
Gemäß §§ 87 bis 90a SGB IV unterliegt die Mobil Betriebskrankenkasse der Rechtsaufsicht des Bundesamts für Soziale Sicherung.
T: 0049-800-2550800
F: 0049-800-2553002888
@: infoservice.mobil-krankenkasse.de
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.