ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Fotolia
Montag, 14. Dezember 2020 15:29
dvag aussteiger

DVAG: Statt Aussteigern wachsende Zahl an selbstständigen Beratern

Berufs- und Quereinsteigern bietet das Feld Vermögensberatung nach wie vor gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere. Dies gilt jedoch nicht für alle Finanzunternehmen, weshalb viele von ihnen Schwierigkeiten haben, ihre Berater zu halten. Ganz anders ist das bei der DVAG: Aussteiger gibt es hier kaum. Was macht die Deutsche Vermögensberatung anders?

Weshalb ist die Zahl der DVAG-Aussteiger so gering?

Kaum DVAG-Aussteiger dank exzellenter Arbeits- und Karrierebedingungen
Die DVAG bietet laut Assekurata exzellente Arbeits- und Karrierebedingungen
Gute Berater zu finden, ist für viele Versicherer mittlerweile zu einer echten Herausforderung geworden. Dass die DVAG es dennoch schafft, liegt nicht zuletzt daran, dass die Entwicklung einer positiven Firmenkultur hier tatsächlich Priorität hat und gezielt gefördert wird. Die Deutsche Vermögensberatung legt Wert darauf, ihren Vermögensberatern umfangreiche Zusatzleistungen anzubieten und ihre Arbeit mit innovativen Lösungen zu erleichtern. So führte die DVAG erst kürzlich das Tool "Vermögensplanung digital" ein, das den Beratungsprozess sowohl für die Vermögensberater als auch für die Kunden vereinfacht. Gerade angesichts der Corona-Pandemie ist die Möglichkeit einer Beratung ohne Präsenz vor Ort für beide Seiten von Vorteil. Angesichts der voranschreitenden Digitalisierung wird diese Online-Anwendung den Vermögensberatern aber auch in der Zeit nach Corona eine große Unterstützung sein – auch bei persönlichen Terminen.

Gute Karriereperspektiven

Zum zehnten Mal in Folge ein "Top Employer"
Zum zehnten Mal in Folge ein "Top Employer"
Solche Investitionen in Digitalisierungsmaßnahmen sind einer von vielen Gründen, weshalb die Assekurata der Deutschen Vermögensberatung in ihrem Karriere-Rating zum 13. Mal in Folge das Urteil "exzellent" aussprach. Die unabhängige Rating-Agentur bewertet seit 2003 Finanzvertriebe, Banken und Versicherungen aus Sicht der Finanzvermittler und erleichtert ihnen so die Suche nach dem passenden Karriere-Partner. Dafür nehmen sie die Unternehmen genau unter die Lupe, führen Interviews mit den Beratern und Führungskräften, nehmen an Seminaren und anderen Veranstaltungen teil und ziehen sowohl interne als auch externe Informationen zurate. Bei ihren Analysen achten die Prüfer auf die vier Kategorien Vermittlerorientierung, Beratungs- und Betreuungskonzepte, Wachstum sowie Finanzstärke und passen ihren Blickwinkel dabei stets an die Erwartungen und Wünsche der Vermögensberater an. So spielen heute etwa Aspekte wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Wahl des passenden Unternehmens wichtigere Rollen als noch vor einigen Jahren.

Auch die persönliche Entwicklung der Berater zählt

Kaum DVAG-Aussteiger
Die Zentrale der Deutschen Vermögensberatung in Frankfurt am Main
Die Deutsche Vermögensberatung konnte die Assekurata in allen Punkten überzeugen und erhielt zudem besonderes Lob für die guten Karrierechancen ihrer Vermögensberater. Das Urteil "exzellent" verdiente sich die DVAG aber nicht zuletzt aufgrund der zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, die sie ihren Vermögensberatern bietet. Dazu gehören etwa Aus- und Weiterbildungen, individuelle Coachings sowie Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung. Die selbstständigen Berater können so nicht nur ihre fachlichen, sondern auch ihre persönlichen und sozialen Kompetenz schärfen. Auch hierbei setzt die Deutsche Vermögensberatung mit E-Learning-Modulen und Online-Seminaren auf digitale Möglichkeiten und erlaubt es ihren Beratern so, das Weiterbildungsangebot zeitlich wie räumlich flexibel wahrzunehmen.


Für ihre guten Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten erhielt die Deutsche Vermögensberatung neben der Auszeichnung der Assekurata auch das Rating-Ergebnis "Top Employer Deutschland", welches das "Top Employer Institute" vergibt. Auf kununu gibt es zudem zahlreiche positive Berichte, wobei die Vermögensberater vor allem die Familienfreundlichkeit der DVAG und das Verhalten der sie betreuenden Vermögensberater als ausgezeichnet hervorheben.

Lesen Sie auch

Deutsche Vermögensberatung - Kritik

deutsche vermögensberatung Kritik

Deutsche Vermögensberatung - Kritik

Konzept der ganzheitlichen Finanzberatung
Deutsche Vermögensberatung - Kritik
Ist die DVAG-Kritik gerechtfertigt?

dvag Kritik

DVAG Kritik

Erster Platz Top-Service Deutschland 2020
Ist die DVAG-Kritik gerechtfertigt?
Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
Deutsche Vermögensberatung
Frau Lorena Steigertahl
Wilhelm Leuschner Straße 24
60329 Frankfurt
Deutschland
USt-IdNr.: DE114139839
HRB 15511
Amtsgericht Frankfurt am Main
@: lorena.steigertahldvag.com
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.