Lade Inhalte...
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
IFK Sachwertfonds

Mit einem IFK-Sachwertfonds von transparenten Beteiligungen profitieren

Solide Assets und eine ausgewogene Streuung der Investitionen in die Anlageklassen eröffnen über entsprechend qualifiziert geführte IFK-Sachwertfonds attraktive Chancen für Anleger.

Der Faktor Zeit arbeitet besonders bei Sachwerten für den Anleger

IFK Sachwertfonds | Risiko minimieren
Investition in regenerative Energien und Technologien
Auch wenn sie vielleicht nicht so zeitgemäß hip wirken, weniger marktschreierisch auftreten und etwas aus dem Fokus der breiteren Öffentlichkeit gerückt sind, sind Investitionen in Sachwerte im Niedrigzinsumfeld von überzeugender Leistungsfähigkeit. Institutionelle Anleger haben sowieso guten Zugang zu diesen Anlageklassen, private Anleger können über Angebote wie den IFK-Sachwertfonds "IFK 4 Sachwertportfolio GmbH & Co. Geschlossene Investment KG" (IFK 4 Sachwertportfolio Fonds) in diesen langfristig angelegten Markt einsteigen und sich nach einer Aufbauphase einer langen Ausschüttungsphase erfreuen.

IFK-Sachwertfonds - geringe Starteinlage und niedrige monatliche Beiträge

Luftverkehr auf Wachstumskurs: Attraktiv für Anleger
Luftverkehr auf Wachstumskurs: Attraktiv für Anleger
Auch wenn das derzeitige Investitionsklima von Unsicherheiten durch die vielen aktuellen politischen, geopolitischen und wirtschaftlichen Veränderungen und Verschiebungen geprägt ist, gibt es immer noch bewährte Faktoren, die ein nachhaltiges und vertrauenswürdiges Risikomangement und eine überzeugende Erwartung an die Performance erlauben. Dazu gehören die Investition in Sachwerte, ein langfristiger Anlagehorizont, eine breite Diversifikation sowie ein Agieren mit ruhiger Hand. Zwar sind besonders Investitionen in Sachwerte oft von hoher Komplexität und damit nur von institutionellen oder anderen professionellen Finanzdienstleistern wirklich bewertbar.

Doch es gibt Finanzprodukte wie den IFK-Sachwertfonds: Diesem IFK 4 Sachwertportfolio Fonds liegt ein Multi-Asset-Konzept zugrunde. Investoren können komfortabel mit nur einer Zeichnung in den Aufbau eines Portfolios aus professionell ausgewählten Sachwert- und Unternehmensbeteiligungen investieren. Dazu gehören die Assetklassen Immobilien (Inland, Ausland, Projektentwicklungen), Flugzeuge, Energie und Infrastruktur sowie Unternehmensbeteiligungen (Private Equity). Die Diversifikation erfolgt über drei Ebenen: über unterschiedliche Assetklassen, Nutzungsarten und Anbieter sowie über Länder und Währungen und über den gesamten Investitionszeitraum von rund 12,5 Jahren. Durch letzteren Faktor können unterschiedliche Konjunkturzyklen genutzt werden.

Der IFK 4 Sachwertportfolio Fonds beinhaltet eine Aufbauphase über rund 12,5 Jahre, in der ein Anleger erst eine Starteinlage und danach 150 monatliche Raten einzahlt. Die anschließende Ausschüttungsphase für den IFK 4 Sachwertportfolio Fonds läuft über elf Jahre. Anleger erhalten nun bei prognosegemäßem Verlauf ihr eingezahltes Kapital sowie die daraus generierten Erträge (z.B. Überschüsse aus den Immobilienverkäufen der Beteiligungsfonds). Insgesamt wird über diese Gesamtlaufzeit ein Rückfluss von 185 Prozent (also 100 Prozent eingezahltes Kapital plus 85 Prozent daraus generierter Erträge) prognostiziert.

Solide Anlageklassen und finanzstrategische Expertise bei reduzierten Risiken schon ab 4500 Euro Beteiligung

Im Investitionsfokus: Immobilien im In- und Ausland
Im Investitionsfokus: Immobilien im In- und Ausland
Die BVT Unternehmensgruppe mit Sitzen in München und Atlanta sowie Büros in Berlin und Köln erschließt als bankenunabhängiger Asset Manager seit über 40 Jahren deutschen Privatanlegern und institutionellen Investoren die vielfältigen Chancen internationaler Sachwertinvestitionen. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über
6,3 Milliarden Euro, fast 200 platzierten Fonds und mehr als 70.000 Anlegern seit Gründung zählt die BVT in Deutschland zu den erfahrensten Anbietern im Bereich der geschlossenen Beteiligungskonzepte.
Disclaimer :
Die Anteile an der IFK 4 Sachwertportfolio GmbH & Co. Geschlossene Investment KG (IFK 4 Sachwertportfolio Fonds) können aufgrund der vorgesehenen Zusammensetzung des Investmentvermögens und der Abhängigkeit von der Marktentwicklung sowie den bei der Verwaltung verwendeten Techniken auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Wertschwankungen nach oben und nach unten unterworfen sein (erhöhte Volatilität). Die Beteiligung am IFK 4 Sachwertportfolio Fonds ist eine unternehmerische Beteiligung mit langfristiger Bindung, die daneben weiteren Risiken unterworfen ist. Die Investmentgesellschaft ist in den ersten 18 Monaten nach Beginn des Vertriebs nicht risikogemischt investiert. Die für eine Anlageentscheidung maßgebliche Beschreibung der Risiken und sonstiger wesentlicher Einzelheiten erfolgt im Verkaufsprospekt, in den wesentlichen Anlegerinformationen und den Jahresberichten. Diese Dokumente (in deutscher Sprache) sind kostenlos in Papierform erhältlich bei der Kapitalverwaltungsgesellschaft derigo GmbH & Co. KG, Leopoldstraße 7, 80802 München, sowie elektronisch unter www.derigo.de.
Artikel vom 29.10.2018
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen