ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Fotolia
Donnerstag, 14. November 2019 16:52
IRI APPLIKATIONSSYSTEM

Volle Lippen dank IRI APPLIKATIONSSYSTEM innovativ und schmerzarm

Voluminöse, volle Lippen lassen sich auch ohne Nadelinjektionen erreichen, denn das IRI APPLIKATIONSSYSTEM kann das Volumen ganz ohne Spritze ohne Nadel und Kanüle aufbauen.

Volle Lippen - sofort und sanft

IRI APPLIKATIONSSYSTEM
Volle, schöne Lippen sind gefragt, bisher war ein Volumenaufbau jedoch nur mittels Nadel und Kanüle möglich. Injektionen per Nadel haben jedoch Nachteile, abgesehen von den damit verbundenen Schmerzen. Eine neue Möglichkeit, das Lippenvolumen zu erhöhen, bietet nun ein Hyaluron-Stift, der komplett ohne Nadel auskommt. Die neuartige Technik des Lippenaufbau-Stiftes kann einen nadelfreien Volumenaufbau der Lippen, eine Konturenverbesserung des Gesichts sowie eine Faltenreduktion bieten. Dabei wird Hyaluronsäure mit Druck in die Haut geschleust, wobei nur die oberen Hautschichten bei fachgerechter Anwendung erreicht werden können. Dieses Konzept ermöglicht ein neues Arbeiten für Kosmetiker, Heilpraktiker und Ärzte und kann Kunden weniger Schmerzen als beim bislang üblichen Aufbau mittels Nadelinjektion bieten.

Zum Patent angemeldet: IRI APPLIKATIONSSYSTEM

IRI APPLIKATIONSSYSTEM
IRI APPLIKATIONSSYSTEM
Unter dem Namen IRI® PEN wurde der Hyaluron-Stift bereits zum Patent angemeldet. Er kann mit seiner innovativen Technologie einen großen Nutzen für Kundinnen und Kunden sowie für Anwenderinnen und Anwender bieten. Dabei arbeitet das IRI APPLIKATIONSSYSTEM maximal schonend, sodass weder Spritzen mit Nadel noch eine OP nötig sind. Die fachgerechte Anwendung des IRI APPLIKATIONSSYSTEMs hinterlässt keine dauerhaften Narben, der Effekt ist sofort sichtbar und die Behandlung geht schnell und ist gerade für Nadelphobiker eine perfekte Alternative. Die fachgerechte Handhabung des Pens kann sehr einfach und sicher sein, da Menge und Eindringtiefe des Gels durch ein variables und modifizierbares System mit Sperrorgan konzipiert wurden. Die Multischuss-Funktion sorgt für ein schnelles und dadurch wirtschaftliches Arbeiten, wovon auch Kundinnen und Kunden profitieren.

Sanfte Alternative, gerade für Nadelphobiker

Mit dem IRI® PEN bietet YAVU Aesthetics eine sanfte Alternative zur Beauty-OP, dank neuester, nadelloser Technologie nahezu schmerzfrei. YAVU Aesthetics ist Hersteller für den originalen IRI®Pen. Das Unternehmen wird begleitet durch ein Team, das aus medizinischen Kosmetikerinnen, Heilpraktikerinnen und Chirurgen besteht und ein weltweites Schulungsnetzwerk für ihren originalen IRI® Pen erschaffen hat. Alle Teammitglieder verfügen über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der medizinischen Kosmetik und über ein weitreichendes Fachwissen. Dabei wird mit modernen Geräten gearbeitet und es werden fundierte Schulungen und Weiterbildungen angeboten. Gemeinsam mit dem Chirurgen Dr. Claas Brockschmidt ist gerade eine Online-Schulung entstanden, die allen Schülern vor der praktischen Schulung zur Verfügung gestellt wird. Das zu vermittelnde Fachwissen wurde vom gesamten YAVU-Ärzteteam zusammengestellt.


Eine Weltneuheit: Das IRI APPLIKATIONSSYSTEM kann eine sofortige Steigerung des Lippenvolumens mittels nadelfreiem System bieten. Das neuartige Applikationssystem ist weltweit zum Patent angemeldet und wird schon in Los Angeles, Schweiz, Europa und in der Türkei erfolgreich angemeldet.

Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
YAVU GbR Lehmann & Perez
Herr Philip Perez
Hafenstr. 9
40213 Düsseldorf
Deutschland
USt-IdNr.: DE 306981893
T: 0049-1573-0226070
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.