ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Jobwechsel, Wiedereinstieg oder Aufstieg beim aktuellen Arbeitgeber: Karriere-Coachings helfen Akademiker*innen dabei, den richtigen Weg für berufliche Weiterentwicklung einzuschlagen
Mittwoch, 2. Dezember 2020 16:17
karriere coaching

Karriere-Coaching verhilft Akademikern zum erfolgreichen Auf- oder Wiedereinstieg

Wer Karriere machen will, muss sich um weit mehr kümmern als um einen gut formatierten Lebenslauf. Worauf es wirklich ankommt, ist ein durchdachter Karrierefahrplan. Hilfreich ist es zudem, einen Sparringspartner an seiner Seite zu haben, der die Außenperspektive liefert. Deutschlands führendes Coaching-Haus unterstützt Akademiker im Rahmen eines Karriere-Coachings beim systematischen Auf- oder Wiedereinstieg.

Warum ist ein Karrierefahrplan notwendig?

Innovationen verändern Geschäftsfelder und damit auch Berufsbilder. Wer heute einen neuen Job finden oder auf der Karriereleiter aufsteigen will, muss dieses Vorhaben systematisch planen. Ziel ist es, im Bewerbungsprozess ein breites Spektrum digitaler, fachlicher, motivatorischer und sozialer Kompetenzen zu vermitteln. Um dies zu erreichen, ist ein individueller Karrierefahrplan vonnöten. Ein Karriere-Coaching kann dabei helfen, sich selbst zu reflektieren und in weiterer Folge optimal zu präsentieren. Es ist hilfreich für Menschen, die mit ihrem derzeitigen Arbeitgeber oder der Aufgabe im Unternehmen unzufrieden sind, eignet sich aber auch für Jobsuchende und Rückkehrer aus Elternzeit oder Sabbatical.

Mit System zur Wunschkarriere

Karriere-Coaching
Mit 200 Coaches einer der erfolgreichsten Coaching-Anbieter für Karrieremanagement: Niko Martzy, CEO der ecomex Karriere- und Gründerzentren, unterstützt mit seinem Team Fach- und Führungskräfte mit akademischem Abschluss bei der Karriereplanung
Für die meisten ist die Karriereplanung immer noch ein intuitiver Vorgang. Das sollte sie in Zeiten von Digitalisierung und schnellen Veränderungen aber nicht mehr sein, weiß Niko Martzy. Der Geschäftsführer und Gründer der ecomex Karriere- und Gründerzentren ist davon überzeugt, dass ein systematisches Vorgehen wesentlich bessere Planbarkeit liefert. Mit seinen rund 200 Coaches an zehn Standorten und Live-Webmeetings gilt ecomex seit 2017 als Deutschlands führendes Coaching-Haus.

In den Karriereplanungs-Einzelcoachings bereitet das ecomex-Team Kandidaten optimal auf die Auswahl geeigneter Unternehmen sowie auf aktive oder initiative Bewerbungen vor. Zu den Eckpfeilern des Einzelcoachings gehören Selbsterkenntnis, Verständnis für Marktanforderungen, Kompetenzerweiterung, Rhetorik und Selbstpräsentation, aber auch die Offenheit für Veränderungen. Zudem werden die Bereiche Resilienz, Zeit- und Prioritätenmanagement behandelt.

Karriere-Coaching von ecomex

"Wer rastet, wird zum Karriere-Dinosaurier", ist sich Niko Martzy von ecomex sicher, und bringt damit zum Ausdruck, wie wichtig eine systematische Planung der eigenen Karriere ist. Gemeinsam mit seinem Team kümmert er sich um die Entwicklung von beruflichen Perspektiven für High Potentials im digitalen Zeitalter. Hunderte zufriedene Kunden haben sich bereits mit 5-Sterne-Bewertungen bei Google, Facebook und in anderen sozialen Medien für die hervorragende Unterstützung bedankt. Darunter sind viele High Potentials, die die Agentur für Arbeit mit einem AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) bezuschusst hat und die sich jetzt wieder glücklich im Berufsleben finden.


Ein Karriere-Coaching hilft beim strategischen Auf- oder Wiedereinstieg und kann bis zu 100 Prozent staatlich gefördert werden.

Lesen Sie auch

E-Commerce-Weiterbildung

E Commerce Weiterbildung

E-Commerce Weiterbildung

Die Digitalisierung lässt die Nachfrage nach E-Commerce-Experten wachsen
E-Commerce-Weiterbildung
Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
ecomex GmbH & Co. KG
Herr Niko Martzy
Bismarckstr. 73
Karriere- & Gründerzentrum
10627 Berlin
Deutschland
T: 0049-4930-33937100
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.