ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
TERRATEST
Montag, 1. Februar 2021 11:04
Leichte Fallplatte

Die meistverkaufte Leichte Fallplatte für Bauunternehmen

Immer häufiger erfolgen Baumaßnahmen im Tief-, Erd- und Straßenbau auf der Basis eines Verdichtungstests, dessen Vorlage von den Auftraggebern verstärkt gefordert wird. Zudem besteht für die Bauunternehmen die Pflicht, durch eine lückenlose Dokumentation von Verdichtungsnachweisen die Eigenüberwachung nach ZTV E und ZTV A sicherzustellen. Für sie bedeutet das: Sie müssen entweder einen externen Bodengutachter beauftragen oder eigene Mitarbeiter einsetzen, um die Qualität der Bodenverdichtung zu testen. In Letzterem Fall benötigen sie eine Leichte Fallplatte, auch Leichtes Fallgewichtsgerät genannt.

Vorteile des Kaufs eines Leichten Fallgewichtsgeräts

Leichte Fallplatte für Bauunternehmen
Die Messelektronik in "ROBUSTA" ist bei Wind und Wetter geschützt und kann mit dem Außentaster bedient werden.
Die Messung der Bodenverdichtung in die eigene Hand zu nehmen, bringt für die Bauunternehmen Vorteile mit sich: Wartezeiten auf den Bodengutachter entfallen und dementsprechend auch die damit einhergehenden Kosten. Schnell können diese während einer verzögerten Baumaßnahme bei mehreren Tausend Euro liegen. Mit einem Leichten Fallgewichtsgerät kann die Tragfähigkeit des Bodens hingegen sofort und selbstständig durch das Bauunternehmen gemessen werden, um Verzögerungen zu verhindern. Innovative Geräte bieten dabei dank eines integrierten Sprachassistenten eine einfache Bedienung, indem dieser Schritt für Schritt mittels Sprachkommandos durch die Messung führt.

Leichte Fallplatte: Tipps für den Kauf

Leichte Fallplatte für Bauunternehmen
Die Bedienung des Gerätes ist denkbar einfach, Platte auf den Boden legen, Elektronik einschalten, dem Sprachassistenten folgen.
Die Investition in ein modernes Leichtes Fallgewichtsgerät lohnt sich daher, um bestmögliche, schnelle und kostengünstige Ergebnisse zu erhalten. Eine baustellengeeignete Leichte Fallplatte sollte dafür folgende Anforderungen erfüllen:

• Sprachassistent für einfache Bedienung
• Ein-Knopf-Bedienung
• Wetterfeste Elektronik
• Auslieferung in einer robusten Box mit großem Sichtfenster
• Bedienung in geschlossenem Zustand mittels Außentaster
• Integrierter Drucker für einen Ausdruck direkt auf der Baustelle
• Internes GPS für den rechtssicheren Nachweis der Messposition
• Aufladbarer und temperaturunabhängiger Blei-Akku mit großer Kapazität und kurzen Ladezyklen
• PC-Auswertesoftware, um die Messungen professionell zu präsentieren

In letzterem Fall sollte es sich nicht um eine Online-Software handeln, sodass keine versteckten Kosten entstehen, beispielsweise durch Updates.

TERRATEST®-Fallgewichtsgeräte im Fokus

Ein Blick auf den Markt zeigt schnell, dass die Fallgewichtsgeräte von TERRATEST® diese Anforderungen optimal erfüllen. Dabei überzeugen sie durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Berliner Hersteller bietet mit seinem Produkt ROBUSTA eine Leichte Fallplatte in einer geschlossenen Box mit großem Sichtfenster. Sie verfügt über eine Vollausstattung mit Sprachassistent, Drucker, Powerakku und GPS. Je nach individuellem Bedarf, können die Kunden aus zwei Modellen wählen: dem Kabelgerät TERRATEST 4000 STREAM und dem Bluetooth-Gerät TERRATEST 6000 BLE.


Das Produkt TERRATEST 4000 STREAM sticht dabei besonders hervor, denn es ist das meistverkaufte Leichte Fallgewichtsgerät der letzten drei Jahre, und zwar nicht nur in Deutschland, sondern weltweit - mit Kosten von gerade einmal 2.499 Euro. Eine Investition, die für jedes Bauunternehmen eine Überlegung wert ist.

Lesen Sie auch

Leichtes Fallgewichtsgerät

Leichtes Fallgewichtsgerät

Leichtes Fallgewichtsgerät

Allzeit bereit und schnell wieder auf voller Leistung
Leichtes Fallgewichtsgerät
Leichtes Fallgewicht

Leichtes Fallgewicht

Leichtes Fallgewicht

Das weltweit meistverkaufte Gerät erfüllt alle Kriterien
Leichtes Fallgewicht
Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
Ideenfabrik
Herr Frank Schulz
Dianastrasse 4 - Villa Thomas
16565 Lehnitz
Deutschland
T: 0049-3301-700700
F: 0049-3301-55440
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.