ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Ein Expertenteam kümmert sich individuell um jeden Patienten
Montag, 13. Januar 2020 11:52
Medical Park Erfahrung

Reha im Medical Park: Erfahrung der Patienten positiv

Die meisten Operationen machen eine Reha-Maßnahme als Teil der Nachsorge notwendig. Aber auch Erkrankungen wie ein Schlaganfall oder psychische Probleme können den Aufenthalt in einer Reha-Klinik erforderlich machen. In den Fachkliniken von Medical Park ist nach Erfahrung vieler Patienten eine umfassende Betreuung gewährleistet.

Wieder in die Gänge kommen - dank Reha

Medical Park - Erfahrung von Patienten
Modernste Medizin und beste Therapien erwartet die Patienten
Eine Schädigung des Körpers - sei es an den Extremitäten, den Organen oder im Gehirn - hat immer Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Je nach Art und Größe der Verletzung kann es sein, dass bisher selbstverständliche Aktivitäten wie Laufen, Schlucken oder Greifen nicht mehr möglich sind.

Viele dieser Erkrankungen werden in einem Krankenhaus stationär behandelt. Nach der Entlassung sind die Patienten aber keinesfalls fit für den Alltag. Sie benötigen eine umfassende Betreuung, um verlorene Beweglichkeit, Fähigkeiten und Kraft - auf körperlicher und seelischer Ebene - wieder zurückzuerlangen. Eine Reha-Maßnahme sollte nie nur die Erkrankung betrachten, sondern ganzheitlich aufgebaut sein.

Was macht Medical Park aus?

Medical Park - Erfahrung von Patienten
Kompetenz und das Feingefühl der Mitarbeiter helfen den Patienten, schnell gesund zu werden
Genau diesen ganzheitlichen Ansatz, der den Patienten mit seinen körperlichen Voraussetzungen und seelischen Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellt, verfolgen die 13 Fachkliniken und drei ambulanten Therapiezentren von Medical Park. Dabei kommen innovative Ansätze sowie modernste Medizin und Technik zum Einsatz. In den in den schönsten Regionen gelegenen Fachkliniken mit Hotelambiente werden zahlreiche Schwerpunkte wie Orthopädie, Neurologie, Onkologie, Sportmedizin, Traumatologie, Innere Medizin, Kardiologie und Psychosomatik abgedeckt.

Für jeden Patienten wird ein individueller Therapieplan erstellt. Dieser ist dank der interdisziplinären Zusammenarbeit von Ärzten, Therapeuten, Psychologen, Ernährungsberatern und Pflegekräften ganzheitlich und umfassend. Sogar die Angehörigen werden in die Therapie eingebunden und erhalten praktische Tipps für die Hilfe zu Hause. Eine regelmäßige diagnostische Überwachung der Therapiefortschritte und Präventionsprogramme sind selbstverständlich.

Reha-Aufenthalt im Medical Park: Erfahrung von Patienten überzeugt

Medical Park - Erfahrung von Patienten
Ziel ist es, den Patienten möglichst viel Lebensqualität zurückzugeben
Es überrascht nicht, dass der Blick in die Zukunft die Medical-Park-Philosophie prägt: "Es ist wichtig, dass unsere Patienten wieder Zutrauen zu ihrem Körper gewinnen. Wir unterstützen sie dabei - nicht nur hier in der Klinik, sondern auch mit Tipps für den Alltag zu Hause." Das betont Schlaganfall-Spezialist Prof. Dr. M. Ebinger, der Chefarzt der Neurologie im Medical Park Berlin-Humboldtmühle. Der Reha-Aufenthalt gilt als großer Schritt zurück in ein selbstbestimmtes Leben. Dass sie auf diesem Weg professionell begleitet wurden, ist eine positive Medical-Park-Erfahrung, über die viele Patienten gern berichten.


Mit Erfahrung, Kompetenz und viel Herz betreuen die Spezialisten von Medical Park jeden Patienten während des Reha-Aufenthalts.

Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
MP Medical Park Holding SE
Freiberger-Platz 1
83123 Amerang
Deutschland
USt-IdNr.: DE 325 900 161
HRB 28119
T: 0049-8075-9131110
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.