ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Ariadne Maps GmbH
Freitag, 15. Januar 2021 14:09
Soziale Distanz

Soziale Distanz: Wie ein Messsystem für Sicherheit sorgt

Das Coronavirus stellt die Gesellschaft vor Herausforderungen beim Gesundheitsschutz. Soziale Distanz ist eine der Maßnahmen, um die Verbreitung des Virus einzudämmen. Um die Regelung zum Einhalten von Abständen und Einlassbeschränkungen umsetzen zu können, benötigen viele große Geschäfte ein durchdachtes und flexibles System auf digitaler Basis. Dieses kann Kunden bei ihren Einkäufen steuern, vermeidet Personenansammlungen und unterstützt dabei, durch die Krise zu kommen. Die Grundfunktion: ein Personenzähler, der das Besucheraufkommen in Echtzeit misst, Laufwege dokumentiert und dabei die Privatsphäre schützt.

Besucherströme mit moderner Technologie koordinieren

Soziale Distanz für die Gesundheit
Diese Funktion von Ariadne erlaubt es den Kunden, den Sicherheitsabstand zu halten, indem sie rechtzeitig visualisieren können, ob die maximal mögliche Menschendichte erreicht wurde
Um die Anzahl der Personen, die sich zu einer bestimmten Zeit in einem Geschäft aufhalten, möglichst genau überblicken und bemessen zu können, empfiehlt sich das Prinzip der klassischen Verkehrsampel oder einer vergleichbaren Technologie. Ein Software-Unternehmen aus Garching bei München hat ein patentiertes Einlass- und Überwachungssystem entwickelt, das sich beliebig mit anderen Geräten kombinieren lässt und - vorkonfiguriert und unkompliziert an das Stromnetz angeschlossen - sofort einsetzbar ist. Zusätzliches Personal wird für diese Art der Besuchersteuerung und für die Einhaltung von Hygienekonzepten nicht benötigt. Umfangreiche Montagearbeiten oder Baumaßnahmen sind dank der innovativen technologischen Lösung zur Kundenzählung ebenfalls nicht erforderlich.

Übermittelt das Messgerät ein Signal, informiert es Geschäftsinhaber und Kunden, dass die Besucherkapazität ausgeschöpft ist und weitere Personen nicht mehr zugelassen sind. Das Messsystem wurde entwickelt unter Berücksichtigung der DSGVO und anonymisiert alle personenbezogenen Angaben unmittelbar nach der Eingabe.

Schnell und zuverlässig im Kundenmanagement

Das flexible und erweiterbare System zur Passagieranalyse von Ariadne Maps ist rasch einsatzfähig und statistisch für die Messung von Besucherzahlen nutzbar. Es garantiert eine genaue Übersicht über die Anzahl der Personen, die sich zur Zeit der Messung in einem ausgezählten Bereich oder in der Warteschlange vor der Kasse aufhalten. Im Administrations-Tool lässt sich die maximal gewünschte Personenzahl definieren und überprüfen, ob sich nicht mehr als ein Kunde auf der festgelegten und überwachten Verkaufsfläche befindet. Sobald die Auslastung bei über 100 Prozent liegt, reagiert das System und übermittelt Informationen an das zuständige Personal. Zusätzlich ist es möglich, ein akustisches Warnsignal zu aktivieren, das ertönt, wenn Personen bei zu geringer räumlicher Kapazität das Gerät passieren.

Soziale Distanz mit innovativer Technik garantieren

Soziale Distanz für die Gesundheit
Übergänge zwischen Produkten und Geschäften
Das intuitiv bedien- und schnell installierbare Überwachungssystem kommt gänzlich ohne Server aus und basiert einzig auf einer Cloud. Zudem ist es ideal für den Außeneinsatz geeignet, wetterfest, spritzwasserresistent und wird über einen lokalen Stromanschluss betrieben. Verschiedene Nutzungsgeräte können kombiniert werden.
Um Kunden unnötige Anfahrtswege zu ersparen, arbeitet das System mit öffentlichen Schnittstellen. Diese Public APIs ermöglichen es, etwaige Einlassbeschränkungen oder aktuelle Auslastungen schnell sichtbar zu machen, Laufwege zu analysieren, Besucheransammlungen zu vermeiden und den Einkauf den Hygieneauflagen entsprechend risikofrei zu gestalten. Ariadne informiert umfassend über die Vorteile der Besuchersteuerung und hält weitere Angebote und Technologien zur effektiven Besucherzählung in den Verkaufsräumen bereit.


Nach Industriestandards gefertigt und mit LTE-Fähigkeit versehen, sorgt die Technologie von Ariadne Maps für eine strukturierte und sichere Regelung des Besucherverkehrs, garantiert soziale Distanz in Krisenzeiten und erhält den Geschäftsbetrieb durch Digitalisierung stabil aufrecht.

Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
Ariadne Maps
Herr Mustafa Parlak
Atelierstraße 29
c/o Werk 1
81671 München
Deutschland
USt-IdNr.: 143/115/00644
Steuernummer: DE323677487
HRB 247985
Garching by München, Landkreis München
T: 0049-176-30103296
@: parlakariadnemaps.com
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.