ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
everto consulting GmbH
Mittwoch, 8. Januar 2020 10:15
Thomas Salzmann

Unternehmenskauf mit geringem Eigenkapitalanteil? Thomas Salzmann von Everto zeigt, wie dies auch in Zeiten niedriger Zinsen gelingen kann

Bei einem Unternehmenskauf ist oftmals die Finanzierung die größte Hürde auf dem Weg zum Vertragsabschluss. Vor allem die Höhe des Fremdkapitalanteils ist in Zeiten der Niedrigzinsen Segen und Fluch zugleich. Das Finanzierungs- und Transaktionsmodell von Thomas Salzmann von Everto Consulting bietet potenziellen Käufern aber auch in einer solchen Situation tragfähige Lösungen, von denen alle Beteiligten profitieren.

Was das Fremdkapital mit der Transaktionshöhe zu tun hat

Thomas Salzmann von Everto
Vom Everto-Transaktionsmodell profitieren
In der Regel wird ein Unternehmenskauf sowohl durch Eigen- als auch durch Fremdkapital finanziert. Angesichts der aktuellen Zinssituation versuchen viele Investoren und angehende Unternehmenskäufer, den Anteil des Eigenkapitals möglichst gering und den des Fremdkapitals möglichst hoch zu halten. Das ist zwar durchaus intelligent, hat allerdings den Nachteil, dass es die absolute Höhe der Transaktion begrenzen kann. Um diesen Nachteil auszugleichen, werden Unternehmenswertrechnungen herangezogen, externe Berater eingeschaltet und Verhandlungen anberaumt. Trotz dieses enormen Aufwands ist das Ergebnis jedoch meist ernüchternd und zudem keine kluge Investition von Zeit und Ressourcen.

Geringer Eigenanteil ohne Begrenzung der Transaktionshöhe - geht das?

Die Everto Consulting GmbH hat unter der Führung von Thomas Salzmann jedoch ein methodisch abgesichertes Transaktions- und Finanzierungsmodell entwickelt, das allen beteiligten Parteien echte Vorteile bietet. Am besten lässt sich das Modell anhand eines einfachen Beispiels veranschaulichen. Angenommen, ein Unternehmen steht für eine Summe von 120 Millionen Euro zum Verkauf. Der EBIT des Unternehmens beträgt 20 Millionen Euro, dem potenziellen Käufer steht als Eigenkapital für den Kauf eine Summe von 30 Millionen Euro zur Verfügung. Eine klassische Finanzierung wäre in einem solchen Fall so aufgebaut, dass die Bank den Kauf mit einer Fremdkapitalfinanzierung von maximal 70 Millionen Euro unterstützt. Der Käufer kann also höchstens ein Angebot von 100 Millionen Euro abgeben und bleibt somit unter dem geforderten Preis.

Thomas Salzmann von Everto entwickelt Lösungen mit Zufriedenheitsgarantie

Risikofreie Finanzierungsberatung
Durch eine methodisch abgesicherte Vorgehensweise können Projekte überdurchschnittlich schnell umgesetzt werden
Auf Basis des bewährten Transaktions- und Finanzierungsmodells und ihrer langjährigen Erfahrung insbesondere auf dem Gebiet der Finanzierung entwickelt die Everto Consulting GmbH Lösungen, die den Unternehmenskauf nicht nur ermöglichen, sondern auch einen geringeren Eigenkapitalanteil erfordern - im vorliegenden Beispiel wären dies nicht mehr als zehn Millionen Euro. Die restlichen 20 Millionen Euro, die der Käufer nicht mehr als Eigenkapital einbringen muss, können wiederum zur Absicherung des Kaufes und für weitere Investitionen eingesetzt werden. In der Summe ergeben sich für die Käufer zahlreiche Vorteile - nicht zuletzt macht eine solche Lösung viele Transaktionen überhaupt erst möglich und gibt den Käufern die Sicherheit, dass der Kauf nicht an der Finanzierung scheitern wird. Zudem erhalten sie von der Everto Consulting GmbH die gesamte Transaktion inklusive der Finanzierung aus einer Hand.

Ein besonderes Merkmal von Everto Consulting und etwas, das es von anderen Merger-and-Acquisition-Beratungshäusern abhebt, ist die erfolgsabhängige Vergütung. Wenn ein Klient mit den Leistungen nicht zufrieden ist, stellt es ihm diese somit auch nicht in Rechnung. Dies bietet beim Unternehmenskauf eine zusätzliche finanzielle Sicherheit.


Allen, die mehr über das Angebot der Everto Consulting GmbH erfahren möchten, bietet das Unternehmen die Möglichkeit, einen kostenlosen Erstberatungstermin zu vereinbaren.

Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
Everto Consulting
Herr Thomas Salzmann
Baumwall 7
20459 Hamburg
Deutschland
USt-IdNr.: 45/758/00428
Steuernummer: 48/719/02882
B102037
Amtsgericht Hamburg
T: 0049-40-555573364
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.