ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Luko Insurance AG
Dienstag, 18. Oktober 2022 14:11
Tierversicherung Vergleich

Tierversicherung im Vergleich: entspannt versichert gegen Krankheitskosten und OPs

Ob Hund oder Katze – die Vierbeiner sind nicht einfach nur Haustiere, sondern Freunde, Begleiter und Familienmitglieder. Und auch sie sind nicht vor Krankheiten gefeit. Tierarztkosten können schnell in die Höhe gehen, wenn beispielsweise eine Operation durchgeführt werden muss. Um sich vor solchen unvorhersehbaren Kosten zu schützen, können Tierhalter Tierkrankenversicherungen abschließen. Das Problem: Es gibt viele Anbieter am Markt, und auch viele davon, die besonders an Gewinnmaximierung interessiert sind. Eine Tierversicherung hält diesem Vergleich stand und verfolgt ein soziales Geschäftsmodell.

Haustiere versichern: Was ist zu beachten?

Tierversicherung im Vergleich
Wie bei jeder Versicherung ist es ratsam, auch bei den Tierversicherungen die Policen genau zu lesen. Zu beachten sind unter anderem folgende Punkte:

• Welche Leistungen werden versichert?
• Welche Ausschlüsse gibt es?
• Was ist, wenn man mit seinem Tier beispielsweise in den Urlaub ins Ausland fährt und dort etwas passiert?
• Kann auch ein vorerkranktes Tier versichert werden?
• Wie hoch ist die Selbstbeteiligung an den Tierarztkosten?
• Bis zu welcher Höhe werden Kosten maximal übernommen?
• Gibt es die Möglichkeit, die Tierversicherung individuell anzupassen und beispielsweise die Versicherung bestimmter Leistungen hinzuzubuchen?
• Wie bewerten andere Kunden das Versicherungsunternehmen?

Im Versicherungswesen ist Transparenz oberstes Gebot. Deshalb sollten Informationen zu den obigen Fragen auf der Website der Versicherer einsehbar sein. Eine Tierkrankenversicherung legt nicht nur Wert auf Transparenz, sondern auch auf den sozialen Aspekt. Sie hat sich vom klassischen Modell der Gewinnmaximierung, mit der viele Versicherungen heute noch arbeiten, verabschiedet und ein neues Modell konzipiert, das Mehrwert für alle Beteiligten bringt.

Tierversicherung im Vergleich: Die Luko Insurance AG

Tierversicherung im Vergleich
Dieses Versicherungsunternehmen ist die Luko Insurance AG mit Sitz in Berlin. Der Versicherer zeigt nicht nur ganz transparent, welche Leistungen versichert sind und welche nicht. Er beschreibt auch genau, was mit den Versicherungsbeiträgen passiert. So werden 30 Prozent der Beiträge für Verwaltungskosten verwendet und die restlichen 70 Prozent kommen in einen "Topf", aus dem die Versicherungsfälle bezahlt werden. Bleibt am Ende des Jahres aus diesem Topf etwas übrig, wird das nicht dem Versicherungsunternehmen als Gewinn gutgeschrieben, sondern an eine Organisation nach Kundenwahl gespendet. Das macht Luko als Versicherungsunternehmen einzigartig: Nicht nur, dass es soziale Projekte unterstützt – die Kunden selbst können entscheiden, welche Organisationen das Geld bekommen sollen. So will die Luko Insurance das alte System der Gewinnmaximierung aufbrechen und neue Wege gehen, die auch gesamtgesellschaftlich einen Mehrwert haben. Noch dazu werden die Spenden im Namen der Versicherten getätigt, sodass Luko auch keine versteckten Vorteile wie Steuervorteile daraus zieht.

Außerdem ist dieses Geschäftsmodell auch für die Versicherung selbst und für die Kunden ein Gewinn, denn:

• Die Versicherten können sicher sein, dass ihre Fälle übernommen und bezahlt werden – die klare Einteilung, wie mit den Versicherungsbeiträgen verfahren wird, sorgt genau dafür.

• Die Versicherung selbst kann durch dieses System intern Betrug bekämpfen und dadurch langfristig faire und stabile Preise anbieten. Das hilft auch dabei, Vertrauen aufzubauen und den Kundenstamm zu erweitern.

Das bietet die Luko-Insurance-Tierkrankenversicherung

Tierversicherung im Vergleich
Luko-Tierkrankenversicherung
Neben einer freien Tierarztwahl und einer vollständig digitalen Abwicklung bietet Luko umfangreiche Leistungen an. So beispielsweise auch die Versicherung der Tiere im Ausland und die Versicherung von Tieren mit Vorerkrankungen. Folgende Leistungen deckt die Versicherung von Luko in der Basis-Variante ab:

• Kosten für notwendige Diagnostik wie Röntgen, EKG, Blut- und Gewebeprobem, Lasertherapie

• Ambulante Behandlungskosten für Operationen unter Teil- und Vollnarkose beim Tierarzt bis zum dreifachen Satz (optional sogar bis zum vierfachen Satz)

• Optional kann eine Gesundheitspauschale mit den leistungsstarken Add-ons "Premium", "Premium+Zahn", oder "Premium Best" vereinbart werden. Diese kann beispielsweise für Gesundheitschecks, Impfungen, Wurmkuren, Kastration oder Zeckenvorsorge verwendet werden. Mit dem "Premium + Zahn" Add-on besteht außerdem künftig ein leistungsstarker Schutz für die Zähne der Vierbeiner

• Schäden im Ausland weltweit gemäß der deutschen Tierarztgebühr

• Kosten für eine Vermisstenanzeige, wenn das Tier länger als 72 Stunden verschwunden ist

Die Selbstbeteiligung liegt wahlweise bei 30 Prozent und mindestens 100 Euro, oder aber bei 20 Prozent. Diese kann aber auch komplett entfallen, sodass Luko dann sogar 100 Prozent aller Kosten übernimmt - bis zu einer Höchstgrenze von 20.000 Euro. Natürlich gibt es auch bei Luko gewisse Versicherungsausschlüsse. Das gilt beispielsweise für allgemeine ambulante oder stationäre Tierarztkosten oder Behandlungen, die bereits vor Vertragsabschluss begonnen oder angeraten wurden. Auch die Behandlung angeborener Fehlentwicklungen wird nicht erstattet. Luko hat sich auf die Fahnen geschrieben, Tierhalter mit dieser Versicherung vor unerwarteten Kosten zu schützen, die in der Regel durch Operationen aufkommen und dann auch schnell in die Höhe gehen. Daher liegt der Schwerpunkt der Versicherung auf diesem Bereich – nicht jedoch auf allgemeinen Kosten oder Vorsorgeuntersuchungen.


Die Luko Insurance AG schützt Tierhalter mit der Tierkrankenversicherung vor unvorhergesehenen hohen Kosten, die durch Operationen entstehen – und das weltweit. Im Tierversicherungs-Vergleich punktet die Luko Insurance AG durch ihr transparentes Geschäftsmodell, mit dem sie auch gesellschaftlich Verantwortung übernimmt.

Impressum
Impressum
Luko Cover SAS
Frau Elena Bazai
Ohlauer Straße 43
10999 Berlin
Deutschland
USt-IdNr.: DE308805044
Amtsgericht Charlottenburg (Berlin), HRB 188013 B
@: elena.bazaigetluko.com
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.