ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Fotolia
Montag, 4. März 2019 11:21
transparente Zahnschiene

Alternative Zahnkorrektur – eine transparente Zahnschiene ist kostengünstig und effizient

Schiefe oder verschobene Zähne sind für die Betroffenen vor allem ein ästhetisches Problem. Aber auch die allgemeine Gesundheit kann darunter leiden. Die klassische Behandlungsmethode der festen Zahnspange ist für viele Betroffene allerdings vom Tragekomfort und Aussehen her unangenehm. Eine sinnvolle Alternative kann die transparente Zahnschiene darstellen.

Alternative zur klassischen Behandlung bei schiefen Zähnen

Transparente Zahnschiene
Transparente Zahnschiene
Vermutlich liegt die Begründung für schiefe Zähne in der Evolution des Menschen. Durch den Einsatz von Werkzeugen zur Nahrungszubereitung ist ein großer Kiefer irgendwann überflüssig geworden. Der so nach und nach kleiner gewordene Kiefer muss allerdings bis heute 32 Zähne beherbergen. Das führt bei nicht wenigen Menschen zu schiefen und verschobenen Zähnen sowie Zahnlücken. Diese sind vor allem ein ästhetisches Problem. Sie können aber auch Selbstbewusstsein und Wohlbefinden der Betroffenen negativ beeinflussen. Darüber hinaus können sich durch schiefe Zähne schwer zu reinigende Bereiche im Mundraum ergeben. Kariesbefall und andere Zahnerkrankungen können dann wiederum die Folge sein.

Die klassische Behandlungsmethode in solchen Fällen: die feste Zahnspange mit Metallbrackets. Nicht nur bei Kindern ist diese allerdings ziemlich unbeliebt. Alternativen können weniger sichtbare Keramikbrackets oder eine Befestigung des Drahts an der Innenseite der Zähne (die sogenannte Lingualtechnik) sein.

Als beste Alternative für eine uneingeschränkte Ästhetik gilt aber die Behandlung mit transparenten Zahnschienen. Die auch als Aligner bezeichneten, nahezu durchsichtigen Schienen werden anhand vorheriger Abdrücke an die individuelle Zahn- und Kieferstruktur angepasst. Alle paar Wochen wird eine neue Schiene verwendet, die gewissermaßen den nächsten Behandlungsschritt darstellt. So ist eine einfache und effiziente Behandlung verschobener Zähne möglich. Zudem können bei sachgerechter Anwendung schnell Ergebnisse erzielt werden. In durchschnittlich drei bis zehn Monaten ist die Behandlung abgeschlossen. Dabei sind die herausnehmbaren Aligner wesentlich günstiger als klassische Behandlungsmethoden. Der wohl wichtigste Vorteil liegt allerdings auf der Hand: Die transparenten Zahnschienen können mit strahlendem Lächeln in jeder Situation getragen werden: im Büro, in der Universität, beim Sport oder in der Freizeit.

Die transparente Zahnschiene – einfaches und durchdachtes Behandlungssystem

Aligner sind im Alltag unauffällig
Aligner sind im Alltag unauffällig
Beim Online-Anbieter SmileMeUp können transparente Zahnschienen zu besonders günstigen Konditionen bestellt werden. Zunächst wird dafür ein Abdruckset inklusive Video-Anleitung geordert, mit dem die Betroffenen eigenständig Abdrücke ihrer Zähne anfertigen können. Nach dem Zurückschicken der Abdrücke wird anhand dieser eine 3D-Simulation erstellt, mit der die individuellen Möglichkeiten der Zahnkorrektur berechnet werden. Sollte im spezifischen Fall keine Zahnkorrektur mit transparenten Zahnschienen möglich sein, wird das Geld für das Abdruckset zurückerstattet. In den meisten Fällen ist eine solche Behandlung jedoch möglich – dann können mithilfe der 3D-Simulation auch schon der wahrscheinliche Verlauf und die voraussichtlichen Ergebnisse der Zahnkorrektur mit Alignern begutachtet werden.

Die tatsächlichen Zahnschienen werden allerdings erst nach einem auch gesetzlich vorgeschriebenen Vorab-Check bei einem Zahnarzt oder Kieferorthopäden angefertigt. Grundlage sind die dabei vom Arzt vorgenommenen, professionellen Abdrücke der Zähne des jeweiligen Patienten. Zunächst erhält der Kunde eine Probeschiene. Ist er mit deren Qualität einverstanden, werden alle weiteren Zahnschienen angefertigt und zugeschickt.

Jede Zahnschiene kann mehr als 21 Stunden am Tag getragen werden. Nur zum Essen, Trinken und Zähneputzen sollten die Schienen herausgenommen werden. Ungefähr alle zwei Wochen wird dann eine neue Schiene eingesetzt. So werden die Zähne nach und nach begradigt. Ist das Ergebnis zur Zufriedenheit des Patienten, ist die Zahnkorrektur abgeschlossen. Um ein Rückverschieben der Zähne zu verhindern, sollte nach abgeschlossener Zahnkorrektur für circa zwölf Monate beim Schlafen ein sogenannter Retainer getragen werden. SmileMeUp schickt einen Retainer als Zahnschiene zu. Alternativ kann auch ein fester Retainer von einem Zahnarzt installiert werden.

Bei der SmileMeUp GmbH Aligner online bestellen

Das Behandlungs-Kit
Das Behandlungs-Kit
Die SmileMeUp GmbH aus Düsseldorf ist ein Dienstleister, der sich auf den kostengünstigen Vertrieb von Alignern spezialisiert hat. Für eine professionelle Zahnkorrektur mit den transparenten Zahnschienen hat der Online-Anbieter ein durchdachtes System konzipiert. Insbesondere die 3D-Simulation der Möglichkeiten und zu erwartenden Ergebnisse gibt den Kunden schon vor Beginn der eigentlichen Behandlung Sicherheit. Das komplette Set an Zahnschienen kostet 1599 Euro und kann auch in monatlichen Raten zu je 30 Euro bezahlt werden. Damit sind die Kosten im Vergleich zu klassischen Behandlungsmethoden wie festen Zahnspangen um ein Vielfaches günstiger. Die angebotenen Zahnschienen der Marke CLEAR UP basieren ausschließlich auf BPA-freien und geprüften Materialien, sind nur wenige Millimeter dick und können somit im Alltag ohne ästhetische Einschränkungen getragen werden.

Das Team von SmileMeUp arbeitet für die professionelle Zahnkorrektur mit qualifizierten Zahnärzten und Kieferorthopäden zusammen und ist für seinen kundenfreundlichen Service bekannt. In einem eigenen kleinen Webshop vertreibt SmileMeUp zudem Zahnpflegeprodukte, Aktivkohle zur Zahnaufhellung und Zubehör für die Zahnschienen.

Wer von schiefen oder verschobenen Zähnen geplagt wird, findet heute Alternativen zur festen Zahnspange. Mit transparenten Zahnschienen können ohne optische Einschränkungen schnell und effizient Ergebnisse erzielt werden. Besonders kostengünstig können die Schienen beim spezialisierten Online-Anbieter SmileMeUp bestellt werden.

Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
Smile Me Up GmbH
Lilienthalstr. 66
40474 Düsseldorf
Deutschland
T: 0049-211-43632173
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.