ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
Fotolia
Freitag, 13. Februar 2015 10:21
Umschulung

Wie man eine Umschulung zur beruflichen Weiterentwicklung nutzen kann

Umschulungen werden für all jene angeboten, die in ihrem erlernten Beruf nicht mehr arbeiten können, unzufrieden sind oder bereits lange eine Arbeit suchen. Die Kosten übernimmt häufig das Jobcenter. Die Zahl der Umschulungsanbieter in Deutschland ist allerdings sehr groß. Wer die wichtigsten Qualitätskriterien kennt, dem fällt die Auswahl leichter.

Umschulung sollte praxisorientiert sein

Gruppenunterricht
Unterricht in kleinen Lerngruppen
Die Gründe für eine Umschulung können vielfältig sein. Am häufigsten tritt der Fall ein, dass der erlernte Beruf auf dem deutschen Arbeitsmarkt zurzeit einfach nicht gefragt ist. Hier kann eine berufliche Umorientierung die Jobchancen steigern. Aber auch wer wegen Krankheit oder Kindererziehung länger nicht arbeiten konnte, kann sich mit einer Umschulung neue berufliche Perspektiven eröffnen.

Jetzt gilt es nur noch, den richtigen Bildungsanbieter zu finden. Worauf sollte man bei der Wahl achten? Zunächst einmal ist es wichtig, dass der Anbieter ausreichend Erfahrung in der Erwachsenenbildung hat, seine Umschulungsangebote inhaltlich an den Bedürfnissen der Kunden ausrichtet und diese auch regelmäßig überarbeitet. Zudem sollte die Umschulung nicht nur theoretische Elemente, sondern vor allem auch einen großen praktischen Teil beinhalten. Außerdem wichtig: Das Wissen sollte über verschiedene Medien und Methoden vermittelt werden, weil dann der Lernerfolg am größten ist. Ebenso sollte der Anbieter einen Standort in der Nähe des Wohnortes haben.

DAA: 60 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung

Perspektiven für Studienabbrecher
Die DAA bietet spezielle Umschulungen für Studienabbrecher
Eines der größten Weiterbildungsunternehmen ist die Deutsche Angestellten Akademie (DAA). Diese bietet bereits seit über 60 Jahren Umschulungen an. Zurzeit betreut die DAA 4.600 Umschüler in unzähligen Ausbildungsberufen: vom Einzelhandelskaufmann über den Sport- und Fitnesskaufmann bis zum IT-Fachinformatiker. Da die DAA an 250 Standorten in ganz Deutschland vertreten ist, findet hier wohl jeder ein passendes Angebot in seiner Nähe. Interessierte können sich an einem DAA-Standort persönlich beraten lassen oder über die Website nach Bildungsangeboten suchen.

Eine Umschulung dauert in der Regel zwei Jahre und endet mit einer Kammerprüfung. Die Ausbildung bei der DAA ist sehr praxisorientiert und findet deshalb nicht in einem Klassenraum, sondern an Büroarbeitsplätzen statt. In kleinen Arbeitsgruppen erlernen die Teilnehmer bei realen Praxisaufgaben alle wichtigen Kenntnisse und Fertigkeiten und werden so optimal auf ihren späteren Beruf vorbereitet. Im letzten Ausbildungshalbjahr absolviert jeder Teilnehmer ein betriebliches Praktikum, das in vielen Fällen zu einer Anstellung in dem jeweiligen Unternehmen führt.

Moderne Lernmethoden

Die praxisorientierten Lerneinheiten werden durch Webinare, Gruppenunterricht und Präsenzunterricht ergänzt. Mit diesem Methodenmix wird jeder Lerntyp angesprochen. Die Teilnehmer können außerdem über eine Onlineplattform auf alle Lern- und Lehrmittel zugreifen und so auch von zu Hause aus lernen.

Nicht nur für Arbeitssuchende und Berufsrückkehrer bietet die DAA Umschulungen an. Auch Studienabbrecher haben die Chance, in zwölf beziehungsweise 18 Monaten einen Berufsabschluss zu erlangen.


In zwei Jahren zu einem anerkannten Berufsabschluss: Die DAA bietet eine Vielzahl an Umschulungen an und setzt dabei auf Praxisnähe und moderne Lernmethoden.

Lesen Sie auch

Berufliche Weiterbildung | Fit für die Karierre

Berufliche Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung | Fit für die Karierre

Lust auf Karierre und berufliche Weiterbildung? Die Deutsche Angestellten-Akademie hilft Menschen dabei, ihre Ein- und Aufstiegschancen zu verbessern.
Berufliche Weiterbildung | Fit für die Karierre
Impressum
Impressum
Deutsche Angestellten-Akademie
Herr Markus Metke
Alter Teichweg 19
22081 Hamburg
Deutschland
T: 0049-40-35094163
F: 0049-40-35094199
@: markus.metkedaa.de
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.