ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
© Lehmann Hueber GbR
Dienstag, 29. Juni 2021 14:08
Wohnung verkaufen München

Eine Wohnung verkaufen in München – ist das wirklich so einfach?

Weit verbreitet ist die Meinung, dass auf dem Münchner Immobilienmarkt jeder ohne Erfahrung und ohne professionelle Unterstützung seine Wohnung verkaufen könnte. Es gäbe ja schließlich genügend Käufer. Warum diese Ansicht ein Trugschluss ist, erfahren Interessierte im folgenden Beitrag.

Warum ein Privatverkauf oft nicht den gewünschten Erfolg bringt

Der Olympiapark in München
Der Olympiapark in München Fotolia
"Sicher ist es keine Schwierigkeit, einen Käufer für eine Wohnung in München zu finden. Die Frage ist nur, welchen Verkaufspreis man erzielt, wie lange die Vermarktung dauert und welche Fehler man beim Verkauf macht, die oft erst später erkannt werden", weiß Immobilienmakler Sebastian Hueber, geschäftsführender Gesellschafter von LEHMANN HUEBER Immobilien in Schwabing. Sein Kollege Marc Lehmann ergänzt: "Die meisten Verkäufer möchten möglichst ohne Stress und Arbeit den maximalen Preis erreichen. Dafür braucht es aber mehr als nur ein Online-Inserat mit selbstgemachten Handyfotos."

Wohnung verkaufen in München und Umgebung mithilfe von Experten

Das Team von LEHMANN HUEBER Immobilien
Das Team von LEHMANN HUEBER Immobilien
"Eine gute Vorbereitung und Planung sind entscheidend für eine erfolgreiche Vermarktungs- und Verkaufsphase", wissen die Profis. Das fängt bei der Zusammenstellung und Aufbereitung der Wohnungsunterlagen an, die vollständig und sauber digitalisiert parat sein müssen. Fehlende Dokumente müssen frühzeitig bei der Hausverwaltung, dem Bauamt und dem Grundbuchamt besorgt werden. "Private Verkäufer wissen meist gar nicht, welche Unterlagen Käufer und deren Banken verlangen und wo man diese bekommt", weiß Sebastian Hueber zu berichten. "Da können wir unkompliziert mit einer einfachen Vollmacht helfen."

Eine weitere Voraussetzung für einen effizienten Verkauf ist die Festlegung des marktgerechten Angebotspreises. Ist dieser zu niedrig angesetzt, verlieren Verkäufer Geld. Wird ein überhöhter Preis "getestet", gibt es kaum Nachfrage. Dies verlängert die Vermarktungsdauer, wodurch Wohnungen in München schon nach vier bis sechs Wochen als "Ladenhüter" erscheinen. Kaufinteressenten werden skeptisch und vermuten versteckte Mängel. Sie nehmen vom Kauf Abstand. "Oft versuchen Verkäufer dieses Problem dann mit kleinen Preissenkungen aufzufangen. Der Markt beobachtet dieses Verhalten und wartet ab, bis weitere Reduzierungen folgen. So gelangen unerfahrene Anbieter schnell in eine Preisspirale, die nur schwer zu stoppen ist. Letztendlich verkaufen sie dann oft 10 bis 20 Prozent unter Marktwert", kann Verhandlungsexperte Marc Lehmann aus Erfahrung berichten.

Deshalb ist es so wichtig, mit einer marktkundigen Bewertung den optimalen Angebotspreis vorab zu ermitteln. Die Profis von LEHMANN HUEBER Immobilien verlassen sich dabei nicht nur auf die aktuell angebotenen Vergleichswohnungen, sondern greifen auf nicht-öffentliche Preisdatenbanken und gutachterliche Bewertungsverfahren zurück. "Nur mit dieser detaillierten Analyse und in Verbindung mit unserem bewährten Verkaufsprozess legen wir die Basis für das bestmögliche Verkaufsergebnis. Und gleichzeitig nehmen wir den Verkäufern jegliche Arbeit ab und schützen sie vor Verhandlungsfehlern!", erläutert Sebastian Hueber.

LEHMANN HUEBER Immobilien als top-bewerteter Ansprechpartner

Wohnung verkaufen in München
Hochwertige Exposés von LEHMANN HUEBER Immobilien
Nur erfahrene Immobilienmakler haben ein Gespür für die Reaktion des Immobilienmarktes auf neu inserierte Wohnungen und Häuser. "Bereits in den ersten 48 Stunden nach der Veröffentlichung erkennen wir, ob wir mit unserer Strategie richtig liegen – falls nicht, können wir kleine Stellschrauben nachjustieren, ohne einen negativen Effekt auf die Wahrnehmung bei Kaufinteressenten zu erzeugen", berichten Lehmann und Hueber aus ihrer Berufspraxis.

Sie sprechen dabei auch gerne von der "optimalen Vermarktungsdauer", die üblicherweise in zwei "Nachfragewellen" auftritt. Hierüber reden sie ausführlich in ihrem Podcast LEHMANN HUEBER TALK, Folge 15. Alle Folgen des beliebten Immobilienpodcasts kann man auf Spotify, Apple Podcasts oder in der Mediathek anhören.

Um die Nachfrage für Wohnungen und Häuser in und um München emotional zu stimulieren, arbeitet das Team von LEHMANN HUEBER immer mit professionellen Fotos und oft auch mit kurzen Filmen oder Homestaging.


Wer aktuell den Verkauf einer Wohnung in München oder dem Umland plant, dem können die Verkaufsexperten von LEHMANN HUEBER Immobilien gerne für ein unverbindliches Erstgespräch zur Verfügung stehen. Man erreicht sie telefonisch unter (089) 543 183 44 oder per E-Mail: info@lehmannhueber.de.

Impressum
Verantwortlich i. S. d. TMG
Lehmann Hueber (Immobilien) GbR
Herr Sebastian-Mathias Hueber
Herzogstraße 58
80803 München
Deutschland
USt-IdNr.: DE311044845
Steuernummer: 143/542/00660
IHK für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München
T: 0049-89-54318344
@: infolehmannhueber.de
Datenschutzerklärung des Betreibers
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.